Ausverkauft
after now
After Now
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    23 × 30 cm
  • Eigenschaften
    196 Seiten, 222 Farbabbildungen, Hardcover mit Leinen
  • ISBN
    978-3-95476-185-2
  • Veröffentlichung
    Juni 2017
  • Preis
    39,90 €
Berliner Hotspot(s)

Nirgends treffen die typischen Berliner Kontraste so eindrucksvoll aufeinander wie im Stadtteil Mitte. Und nirgend entsteht aus diesen Brüchen etwas so Spannendes und Neues. Mit der Historie im Schlepptau verschmelzen am Tacheles in der Oranienburger Straße lokale Traditionen mit internationalen Einflüssen. After Now ist eine Spurensuche rund um das Areal am Tacheles. Der Zeitpunkt für diese Dokumentation ist im Hinblick auf die Neubebauung des Areals günstig. Das Locationbook ist aber weit mehr. Es ist eine Liebeserklärung an die legendäre Mitte von Berlin. Nicht nur die Geschichte wird aufbereitet. Hier kommen vor allem Menschen zu Wort, die bei dem Wandel dieses einzigartigen Stadtteils dabei waren und ihn prägten. Architektonisch, kulturell, gastronomisch, modisch, sportlich. „How long is now“ – der Schriftzug, der seit 2004 an der Wand des Tacheles prangt, war der Ausgangspunkt für die Idee zu diesem Buch, das die Transformation von Berlin-Mitte vom Gestern zum Heute und in die Zukunft erlebbar macht.

Mit Gesprächen zwischen Kurator Klaus Biesenbach und Galerist Judy Lybke, Grill Royal Betreiber Boris Radczun und Restaurant-Entrepreneuer Lukas Bossert, den Macherinnen des Modellabel Kaviar Gauche und Blumengeschäft Marsano.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht