Alicja Kwade: Alicja Kwade | DISTANZ

DISTANZ

Ausverkauft

Alicja Kwade

Alicja Kwade

  • Editor
    Ulrike Lorenz
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    24 × 26,5 cm
  • Eigenschaften
    128 Seiten, 65 Farbabbildungen, Softcover
  • ISBN
    978-3-95476-123-4
  • Veröffentlichung
    August 2015
  • Preis
    29,90 €

Die ganze Welt des Skulpturalen


Dialektische Schärfe und luzide Absurdität zeichnen die Skulpturen und Objektkonstellationen von Alicja Kwade (geb. 1979 in Katowice, lebt und arbeitet in Berlin) aus. Gewitzt kombiniert die Bildhauerin elementare Materialien, alltägliche Dinge und kulturell geprägte Produkte. Mit ihren eindrücklichen „Bildern“ im Raum ergründet sie die conditio humana unter dem Einfluss der Physik ebenso wie unter dem des Spätkapitalismus.

Aufgrund der konzeptuellen Konsequenz und sinnlichen Qualität ihrer Arbeit und ihres Gespürs für Material, Oberflächen und Raumbeziehungen erhielt die Künstlerin 2015 den mit einer Einzelausstellung verbundenen hectorpreis der Kunsthalle Mannheim. Der begleitende Katalog gewährt einen Einblick in ihr umfangreiches Werk seit 2001. Die Autoren Petra Lange-Berndt und Dietmar Rübel spüren Alicja Kwades Fragen nach Materie, Rohstoff und Produktion im Zeitalter der Moderne nach und stellen Bezüge zur Kunst des 20. Jahrhunderts her, u.a. zur Kunst- und Design-Produktion der 1920er Jahre, zur Arte Povera und zum Post-Minimalismus.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht