Barbara Hindahl: Fake & Fiction | DISTANZ

DISTANZ

Barbara Hindahl

Fake & Fiction

  • Editor
    Thomas Köllhofer und Johan Holten / Kunsthalle Mannheim
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    23,5 × 29,5 cm
  • Eigenschaften
    142 Seiten, 86 Farbabbildungen, Hardcover
  • ISBN
    978-3-95476-342-9
  • Veröffentlichung
    Juli 2020
  • Preis
    38,00 €

Unsichtbare Spuren des Alltags zeichnerisch inszeniert


Mit Fake & Fiction zeigt die Kunsthalle Mannheim in einer umfassenden Einzelausstellung das zeichnerische Werk von Barbara Hindahl (geb. 1960 in Duisburg, lebt und arbeitet in Mannheim). In ihren Arbeiten greift die Künstlerin Spuren des alltäglichen Lebens auf und zeigt auf großformatigen Blättern Staubflusen oder Schuhabdrücke, die auf den weißen Papierflächen irritierend fehl am Platz wirken. Ob sie Millimeterpapier mit Unregelmäßigkeiten oder Fehldrucke digitaler Printer zeichnet: Hindahl gelingt es, die Betrachter*innen an ihrer Wahrnehmung zweifeln zu lassen. Die Texturen ihrer Zeichnungen entstehen in einem Spannungsfeld zwischen optischer Akkumulation und Verflüchtigung.

Die zur Ausstellung erscheinende Monografie gibt einen extensiven Überblick über das facettenreiche Werk der Künstlerin. Eine eigens von der Künstlerin auf dem Cover angebrachte Bohrung macht jedes Buch zu einem Unikat und bibliophilen Objekt. Reinhard Ermen und Thomas Köllhofer schrieben die Essays. Mit einem Vorwort von Johan Holten.

Weitere Bücher
    In den Warenkorb
    Zurück zur Übersicht
    Zurück zur Übersicht