DISTANZ

Ausverkauft

Chen Fei

Chen Fei

  • Sprache
    Englisch
  • Format
    21 × 28,5 cm
  • Eigenschaften
    118 Seiten, ungefähr 45 Farbabbildungen, Hardcover
  • ISBN
    978-3-95476-107-4
  • Veröffentlichung
    März 2016
  • Preis
    29,90 €

„Ich male gerne schlechten Geschmack.“


Die Arbeiten von Chen Fei (geb. 1983 in Shanxi, lebt und arbeitet in Peking) zeigen eine neue Richtung der zeitgenössischen chinesischen Kunst, die sich erheblich von den Themen und der Ästhetik der Avantgarde-Generation der 1980er und 1990er Jahre unterscheidet. Seine Bilder sind unbewusst von zahlreichen Filmen beeinflusst, die er seit seiner Kindheit gesehen hat – vom Meisterwerk über den Kultfilm bis zum B-Movie. So begann er ein Studium an der Beijing Film Academy und malte unter dem Titel „To Remember Our Comrades By“ (2008), im Buch als 6-seitiges Panoramabild spektakulär in Szene gesetzt, 202 Bösewichte mit ihren Kostümen und Requisiten aus 197 Filmen. Von „A Clockwork Orange“ bis „Ichi the Killer“, von „The Shining“ bis „Kill Bill“, von „Hard Candy“ bis „Chucky und seine Braut“. Danach beschrieb er diese gemeinen und blutrünstigen Charaktere in dem Buch „Biographies of the World Movie Villains“ so schlicht und sarkastisch, als ob er Wertgegenstände aus seinem Familienbesitz aufzählen würde.

Der gleiche schwarze Humor findet sich auch in Chen Feis neueren Gemälden wieder. Durch seinen Pinsel werden die menschliche Anatomie oder der Tod zu harmlosen Witzen. Was ihn wirklich beeindruckt, seien die Schurken, nicht die anständigen Leute, sagt Chen Fei, das sei in der Malerei das gleiche, Schönheit und Gesundheit langweilten ihn nur.

Mit einem Text von Sun Dongdong.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht