Chen Qiulin: Peppermint | DISTANZ

DISTANZ

Chen Qiulin

Peppermint

  • Ausverkauft
  • Editor
    Christian Ganzenberg, Sunny Sun und Zeng Ziluo
  • Sprache
    Englisch/Chinesisch
  • Format
    24 × 30 cm
  • Eigenschaften
    176 Seiten, 197 Farbabbildungen, Hardcover
  • ISBN
    978-3-95476-264-4
  • Veröffentlichung
    Februar 2019
  • Preis
    34,90 €

Das vage, unvergängliche Wesen der Vergangenheit


Chen Qiulin (geb. 1975 in Yichang City, lebt und arbeitet in der Provinz Sichuan, China) beschäftigt sich vorrangig mit dem bewegten Bild, macht aber auch Performances, Fotografien und Installationen. Dabei interessiert sie sich für die Realität der „gewöhnlichen“ Menschen, die im heutigen China leben. In ihren Arbeiten erforscht sie das kollektive Gedächtnis, soziale Ungerechtigkeit, rasante Entwicklung und Veränderung und versucht doch einen Hauch von Nostalgie, Irritation und Hoffnung beizubehalten. In Peppermint geht es um eine ganz spezielle Erinnerung. Ein Anruf und eine Fotografie ihres alten Kampfsportteams versetzen Chen zurück in den Sommer des Jahres 1983. Anhand ihrer persönlichen Geschichte appelliert die Künstlerin an unsere elementaren menschlichen Erfahrungen und stellt die existentiellen Fragen danach, wie wir geworden sind, wer wir sind. Deshalb sind ihre Arbeiten nicht nur Studien zu ihrer eigenen Vergangenheit, sondern auch zur prägenden Wirkung von Erinnerungen und zum Vergehen der Zeit.
Mit Texten von Chen Qiulin, Christian Ganzenberg, Sunny Sun und Yan Ge.

Weitere Bücher
    In den Warenkorb
    Zurück zur Übersicht
    Zurück zur Übersicht