Diango Hernández: Theoretical Beach | DISTANZ

DISTANZ

Ausverkauft

Diango Hernández

Theoretical Beach

  • Editor
    Stefanie Kreuzer
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    22 × 28 cm
  • Eigenschaften
    192 Seiten, 90 Farbabbildungen, Hardcover mit Halbleinen
  • ISBN
    978-3-95476-161-6
  • Veröffentlichung
    Juli 2016
  • Preis
    34,90 €

„Das Kuba in meiner Kunst ist eine Erfindung...“


... sagt Diango Hernández (geb. 1970 in Sancti Spíritus, Kuba; lebt und arbeitet in Düsseldorf) über das Entstehen seiner Arbeiten. In ihnen spiegeln sich sein Heranwachsen im sozialistischen Gesellschaftssystem Kubas, aber auch seine Erlebnisse der Migration. In der Publikation Theoretical Beach treffen konzeptuelle Überlegungen und tropische Sinnlichkeit aufeinander. Gemeinsam bilden sie den Nährboden für die Werke des Künstlers, der in unterschiedlichen Medien (Skulptur, Installation, Wandmalereien, Malerei und Zeichnung) seine Erfahrungswelt, die Erinnerung, die Suche nach Identität, die Sehnsucht, die Übersetzung, das Verlassen und Ankommen sowie die Auseinandersetzung mit der Kunstgeschichte zum Zentrum seiner eigenen künstlerischen Reflexionen macht.

Theoretical Beach ist in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler entstanden und dokumentiert vier seiner letzten Ausstellungen von 2015–2016 (Kunsthalle Münster; MOSTYN, Wales; K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf; Museum Morsbroich, Leverkusen). Texte der jeweiligen Kuratoren Marcus Lütkemeyer, Alfredo Cramerotti, Susanne Meyer-Büser und Stefanie Kreuzer und ein Essay von Timotheus Vermeulen, ein Künstlertext von Diango Hernández und ein Vorwort von Markus Heinzelmann analysieren das Werk des Künstlers.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht