DISTANZ

Ausverkauft

Dominique Perrault

Not twins, but one tower split in two

  • Editor
    Dominique Perrault
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    26,5 × 33 cm
  • Eigenschaften
    156 Seiten, 56 Farbabbildungen, Hardcover
  • ISBN
    978-3-95476-209-5
  • Veröffentlichung
    August 2017
  • Preis
    42,00 €

Souveräne Architektur für die Donau-City


Dominique Perrault (geb. 1953 in Clermont-Ferrand, lebt und arbeitet in Paris) gilt als einer der Stararchitekten Frankreichs. International bekannt wurde er durch den Bau der 1995 fertiggestellten Bibliothèque nationale de France in Paris. In seine Architekturentwürfe, deren strenger Formalismus oft an minimalistische Skulpturen erinnert, bezieht er immer stadtplanerische Überlegungen mit ein.

Mit dem DC Tower 1, dem aktuell höchsten Gebäude Österreichs, hat Perrault ein neues Wahrzeichen für Wien geschaffen. Direkt an der Donau gelegen sorgt der schmale, weithin sichtbare Turm für eine stärkere Anbindung der neuen Stadtteile an das traditionelle Zentrum und rückt Wien näher an das Wasser. Seine elegante, wandlungsfähige Erscheinung und das hochkomplexe technologische Innenleben hat der österreichische Künstler Markus Krottendorfer in einem Fotoessay festgehalten, der dem Gebäude ganz ungewöhnliche Facetten abgewinnt. Die Entstehungsgeschichte und Vision dieses auch städtebaulich wichtigen Projektes stehen im Mittelpunkt zweier Gespräche, die der österreichische Architekturpublizist Christian Kühn mit Dominique Perrault und dem Immobilienentwickler Thomas Jakoubek geführt hat.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht