Ausverkauft
Henning Bohl
Cornet of Horse
  • Editor
    Kunstverein Hamburg, Annette Hans
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    16,5 × 24 cm
  • Eigenschaften
    64 Seiten, ungefähr 30 Farbabbildungen, Softcover (folded poster)
  • ISBN
    978-3-942405-45-4
  • Veröffentlichung
    Oktober 2011
  • Preis
    19,90 €
Vielschichtiges Sampling

Die Arbeiten von Henning Bohl (geb. 1975, lebt und arbeitet in Berlin) verweisen aufeinander, auf das eigene Tun sowie auf andere Kunst(-Richtungen). Damit geht es Bohl um ein Erzählen als auch darum, wie etwas erzählt wird. Seine in diesem Buch gezeigten neuen Installationen sind auf das Wesentliche reduziert. Großformatige Leinwände etwa, auf die aus Papier ausgeschnittene Formen collagiert sind, hängen auf Elementen aus Rigips, die wiederum auf Holzböcken gestapelt ein Hybrid aus Skulptur und Architektur bilden. In dieser eigenwilligen Inszenierung findet eine Relativierung des Status der Arbeiten von Bohl statt. So werden die Bilder zu Requisiten, während ihren Trägern ein eigenständiger plastischer und konzeptueller Wert zukommt.

Mit einem Beitrag von Manfred Hermes, freier Autor, zahlreiche Veröffentlichungen zu Kunst und Film in Katalogen, Zeitungen und Zeitschriften.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht