Jasmina Cibic: Spielraum | DISTANZ

DISTANZ

Ausverkauft

Jasmina Cibic

Spielraum

  • Sprache
    Englisch
  • Format
    21,5 × 20 cm
  • Eigenschaften
    352 Seiten, 200 Farbabbildungen, Hardcover
  • ISBN
    978-3-95476-254-5
  • Veröffentlichung
    September 2018
  • Preis
    39,90 €

Doppeltes Spiel mit Decodierung und Mythenbildung


Die Slowenin Jasmina Cibic (geb. 1979 in Ljubljana, lebt und arbeitet in London) gehört zu einer jungen Generation von Künstlern aus dem ehemaligen Jugoslawien, die mit ihrer Kunst gesellschaftliche, politische und historische Themen aufgreifen. 2013 repräsentierte sie ihr Land auf der Biennale von Venedig. Die Projekte von Cibic sind eine Synthese aus Gesten, Bühnenkunst und nachgestellten Szenen. Sie basieren auf der eingehenden Beschäftigung mit Archiven und historischen Spuren, deren Inhalte die Künstlerin in eindringliche Filminstallationen und Performances einfließen lässt. Ihr vielschichtiger Ansatz verbindet dabei Originalquellen mit fiktiven Berichten.

Spielraum ist eine umfassende Publikation über ein dreiteiliges Film- und Ausstellungsprojekt, das Cibic in Zusammenarbeit mit dem Ludwig Museum, Budapest, dem International Centre of Graphic Arts, Ljubljana, und dem Museum of Contemporary Art, Belgrad entwickelte. Die Texte schrieben Anna Gritz, Róna Kopeczky, Una Popović, Dubravka Sekulić, Jelena Vesić, Alessandro Vincentelli, WHW und Giovanna Zapperi.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht