Kunsthalle Mannheim: Umbruch | DISTANZ

DISTANZ

Kunsthalle Mannheim

Umbruch

  • Editor
    Johan Holten / Kunsthalle Mannheim
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    23 × 32 cm
  • Eigenschaften
    159 Seiten, 101 Farbabbildungen,
  • ISBN
    978-3-95476-360-3
  • Veröffentlichung
    September 2020
  • Preis
    32,00 €

Sammlung, Kanon und Gesellschaft im Umbruch


Wie lässt sich die äußere, architektonische Erweiterung der Kunsthalle Mannheim auf die innere, inhaltliche Programmatik des Museums projizieren? Und welche Rolle spielt das Museum heute in unserer Zivilgesellschaft? Das waren die Ausgangsfragen zum Ausstellungsprojekt Umbruch, mit dem der neue Direktor Johan Holten den Blick auf den Kern der Institution lenkt: ihren Sammlungsbestand, die Reflexion des Kanons und die Teilhabe ihrer Besucher*innen. In der Verbindung von Positionen der Moderne der 1920er und 1930er Jahre und zeitgenössischen Arbeiten, die teils eigens für die Ausstellung entstanden sind, fragt Umbruch nach einer Neuausrichtung des Museums. So treffen Skulpturen und Installationen der Künstlerinnen Kaari Upson, Hu Xiaoyuan und Nevin Aladağ auf Malereien von Hanna Nagel, Jeanne Mammen und Anita Rée; in einem dritten Ausstellungskapitel werden Videoarbeiten von Clément Cogitore und Masar Sohail gezeigt.

Die Katalogtexte schrieben Dörte Dennemann, Inge Herold, Johan Holten, Jennifer Meiser, Eva-Maria Schütz.

Weitere Bücher
    In den Warenkorb
    Zurück zur Übersicht
    Zurück zur Übersicht