DISTANZ

Ausverkauft

Miroslaw Balka

Die Spuren

  • Editor
    Stefanie Kreuzer / Museum Morsbroich
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    19,5 × 26 cm
  • Eigenschaften
    132 Seiten, 45 Farb- und 0 s/w-Abbildungen, Softcover, Schutzumschlag
  • ISBN
    978-3-95476-233-0
  • Veröffentlichung
    April 2018
  • Preis
    34,90 €

„Bei meiner Arbeit geht es um das, was man verbirgt... “


Mirosław Bałka (geb. 1958 in Warschau, lebt und arbeitet in Otwock, Polen) scheut nicht die Leere, das Nichts und den Tod. Mit seinen existentiellen Fragestellungen zählt er heute zu den international bekanntesten polnischen Künstlern seiner Generation. Neben Skulpturen, Video- und Soundarbeiten umfasst sein seit den 1980er-Jahren kontinuierlich entwickeltes OEuvre auch ortsspezifische Installationen und Zeichnungen. Bezugspunkt vieler Arbeiten Bałkas ist der Körper – während er in den frühen noch als Abbild vorhanden war, wird er seit den 1990er-Jahren nur noch in einer abstrahierten Weise behandelt. Der bewusste Schritt weg vom Figurativen markiert den Versuch von Mirosław Bałka, einen größeren Anspielungsreichtum in seine Arbeiten einzubeziehen. Sie sind mit einer langen kulturellen Erfahrung des Künstlers aufgeladen, die auf seiner Biografie und der Auseinandersetzung mit der Geschichte Polens seit dem Nationalsozialismus gründet.

Mit einem Vorwort von Markus Heinzelmann, einem Text von Stefanie Kreuzer und einem Textauszug aus Männerphantasien von Klaus Theweleit.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht