DISTANZ

Ausverkauft

Stefanie Schweiger

Chicken are not naked – Many ways to live an artist’s life in Beijing

  • Editor
    Stefanie Schweiger
  • Sprache
    German/English/Chinese
  • Format
    30 × 24 cm
  • Eigenschaften
    336 Seiten, ungefähr 200 Farbabbildungen, Hardcover mit Leinen
  • ISBN
    978-3-95476-137-1
  • Veröffentlichung
    September 2016
  • Preis
    39,90 €

Zwischen Tradition und Subkultur – Neun Künstler in China


Neun Künstlerinnen und Künstler in Peking. Eine Fotografin aus Berlin. In einem politisch nahezu totalitären System wie China kommt Künstlern eine wegweisende Rolle zu. Die meisten entsagen Wohlstand und Sicherheit zu Gunsten ihrer künstlerischen Passion. Armut und die Angst vor politischen Repressionen lassen vielen Künstlern wenig Handlungsfreiheit. Diese neun schaffen sich dennoch Raum für ihre individuelle Entfaltung zwischen subjektiven, subkulturellen Idealen, chinesischen Traditionen und der turbokapitalistischen chinesischen Gegenwart. Die Fotografin Stefanie Schweiger lebt seit 2012 in Peking. Nach vielen Reportagen für DIE ZEIT, das ZEITmagazin, Neue Zürcher Zeitung, VISION und andere internationale Medien, begann sie Anfang 2014 an ihrem eigenen Projekt Chicken are not naked zu arbeiten. Sie begleitet Künstler und Künstlerinnen und nimmt auf persönliche Weise an ihrem Leben fotografisch teil. Die chinesische Gegenwartskunst ist seit den 1980er Jahren ein fester Bestandteil des internationalen Kulturbetriebs und vom Kunstmarkt nicht mehr wegzudenken. Der chinesische Staat ist an dessen Wachstum interessiert und unterstützt neue Museen und staatliche Kulturinstitutionen finanziell. Die subkulturelle Kunstproduktion bleibt dabei jedoch oft außen vor. Dieses Buch offenbart differenzierte Blickwinkel auf die vielseitige – im Westen noch nahezu unbekannte – chinesische Kunstszene abseits vom „Mainstream“ und auf menschliche Haltungen in einem Land, in dem Individualität noch immer ein Politikum ist.

Künstler: Bian Yuan, Boer, Dong Dong, Gao Ping, Gao Yanjinzi, Li Binyuan, Liu Donghong, Tong Kunniao, Zhai Yongming

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht