Ausverkauft
Thomas Elsner
Lubeca My Reflection
  • Editor
    Thomas Elsner
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    21,5 × 27,5 cm
  • Eigenschaften
    168 Seiten, 122 Farbabbildungen, Hardcover
  • ISBN
    978-3-95476-216-3
  • Veröffentlichung
    November 2017
  • Preis
    39,90 €
Das weltverlorene Lübeck eines anderen Lübeckers

Jeder kennt das UNESCO-Welterbe Lübeck mit dem Holstentor, den windschiefen Giebeln und den süßen Marzipanfiguren von tausendmal abgebildeten Postkartenansichten. In den „Buddenbrooks“ beschrieb Thomas Mann den Glanz der einstigen „Königin der Hanse“ und die Bürger der ehemals mächtigen Patrizierstadt. Neben der von Wasser umschlossenen Altstadt-Insel mit ihren sieben hohen Türmen gibt es aber auch noch das Lübeck der Lübecker. Vierzehn Jahre war der heutige Art Director, Gestalter, Independent-Magazin-Herausgeber und Fotograf Thomas Elsner (geb. 1956 in Lübeck, lebt und arbeitet in München) alt, als ihm sein Vater eine Kamera schenkte. Auf Streifzügen durch Lübeck zeigte er seinem Sohn viele Verstecke und Winkel. In der Fotoserie Lubeca My Reflection geht Elsner diesem Vermächtnis in seiner Heimatstadt nach. Die Ästhetik des Verfalls der Stadt, die sich „Venedig des Nordens“ nennt, erfährt so ein fast lautloses Update.

Das Buch – mit einem Vorwort von Björn Engholm – enthält ein Protokoll eines Gesprächs zwischen Frido Mann und Larissa Beham sowie Texte von Karl-Hermann Leukert und Ingo Siegmund.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht