DISTANZ

Ausverkauft

Tobias Rehberger

flach

  • Editor
    Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt / Main, Eva Linhart
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    23 × 32 cm
  • Eigenschaften
    192 Seiten, ungefähr 115 Farbabbildungen, Hardcover
  • ISBN
    978-3-942405-00-3
  • Veröffentlichung
    Januar 2010
  • Preis
    29,90 €

Massenkommunikation wird Kunst


Tobias Rehberger (geb. 1966 in Esslingen), Professor für Bildhauerei an der Städelschule in Frankfurt am Main und Preisträger des Goldenen Löwen der Biennale von Venedig 2009, hat seit den 1990er-Jahren die Rolle der Kunst in der Kommunikationsgesellschaft entscheidend weiterentwickelt. Seine Strategien erweitern den traditionellen Begriff des Künstlers, der Kunstproduktion, der Ausstellung und des Publikums um die interaktive Benutzerdimension. In der Regel gehören Lampen, Liegen oder Vasen zu dem Material, das Rehberger im Sinne der Fragestellung bearbeitet, ab wann die Dinge Kunst sind. Das Buch Tobias Rehberger – flach zeigt nun erstmals Plakate des Künstlers, die er im eigenen Auftrag für Produkte aus seiner persönlichen Lebenswelt – sei es der Sportartikel-Hersteller adidas oder der Landwirt Bauer Mann aus der Frankfurter Kleinmarkthalle – entworfen hat. Zu Rehbergers Neudeutung dieses Mediums gehören ebenso die Integration von Plakaten in Kunstausstellungen wie wilde Plakatierungen im Stadtgebiet. An der Grenze zwischen privatem und öffentlichem Raum beweist er eingängig, dass aus Bildern im Zeitalter der Massenkommunikation Kunst werden kann.

Zum Ansatz von Tobias Rehberger gehört ebenfalls, Publikationen zu seinen Ausstellungen nicht als rein funktionale Informationsträger zu gebrauchen, sondern sie als elementare und eigenständige Bestandteile zu entwerfen. Dabei kooperiert er häufig mit anderen Künstlern oder Gestaltern. So entstand das vorliegende Buch in enger Zusammenarbeit mit dem bekannten Grafikerduo Vier5.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht