Ausverkauft
Vera Mercer
Life
  • Sprache
    Deutsch/Englisch
  • Format
    30 × 26 cm
  • Eigenschaften
    96 Seiten, ungefähr 45 Farbabbildungen, Hardcover
  • ISBN
    978-3-95476-113-5
  • Veröffentlichung
    Oktober 2015
  • Preis
    39,90 €
„Sinnlichkeit kann man in schönen und in schrecklichen Dingen entdecken...“

Seit 2006 fotografiert Vera Mercer (geb. 1936 in Berlin, lebt und arbeitet in Omaha, Nebraska und Paris) aufregende Stillleben mit großen Blumenarrangements, gerade erlegten Tieren und Totenschädeln. Gelegentlich integriert sie Freunde in diese Inszenierungen und knüpft damit an ihre Vergangenheit als Porträtfotografien an, als sie – als Ehefrau von Daniel Spoerri in Paris – Künstler in ihren Ateliers, aber auch Unbekannte in den Cafés aufnahm. Dieses Buch präsentiert die neuesten Arbeiten von Vera Mercer: bewegende, kompromisslose Tableaux vivants, die in ihrer Komposition und Farbgebung einzigartig sind. In einem Interview sagte sie 2014: „Leben und Tod sind zwei großartige Dinge. Ich wünschte, meine Fotos würden das noch viel mehr zum Ausdruck bringen.“ Mit diesen Stillleben hat sie ihren Traum verwirklicht. Mit Blumen in voller Blüte, überreifen Früchten und toten Kreaturen sind sie Memento Mori par excellence und gleichzeitig eine Eloge an das Leben.

Mit Essays von Britta E. Buhlmann und Matthias Harder.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht