DISTANZ

Ausverkauft

Xu Zhen

Xu Zhen

  • Sprache
    Englisch/Chinesisch
  • Format
    23 × 30 cm
  • Eigenschaften
    192 Seiten, ungefähr 150 Farbabbildungen, Hardcover
  • ISBN
    978-3-95476-037-4
  • Veröffentlichung
    Mai 2014
  • Preis
    39,90 €

Einer der radikalsten Künstler im heutigen China


Xu Zhen (geb. 1977, lebt und arbeitet in Shanghai) wurde auf der 49. Biennale di Venezia mit der Arbeit Rainbow, 1998, bekannt. Eine Videoperformance, bei der ihm permanent auf den Rücken geschlagen wird, der sich durch die Spuren der Hände langsam rot verfärbt, die man allerdings nie im Bild sieht. Andere Aktionen waren das Absägen der Spitze des Mount Everest entsprechend seiner eigenen Körpergröße, 8848-1.86, 2005, die Invasion in Nachbarländer mit ferngesteuerten Panzern, Schiffen und Hubschraubern, 18 Days, 2006, dem kontroversen Film The Starving of Sudan, 2008, und Untitled, 2009, einem großen Haus aus Pokerkarten in Form des Potala-Palastes.

Mit Texten von David Elliott, Christopher Moore und Philippe Pirotte sowie einem Interview mit Li Zhenhua, konzentriert sich das vorliegende Buch auf Xu Zhens Schaffen bis zum Jahr 2009 als er seine Identität in das Kollektiv „MadeIn“ (Chinesisch für „Ohne Dach“) einbrachte. Mit einem Nachwort zu MadeIns Adaption seiner neuen Marke „Xu Zhen“.

In den Warenkorb
Zurück zur Übersicht