Mary-Audrey Ramirez: MUST FIGHT TO SURVIVE | DISTANZ

DISTANZ

  • Vergriffen

Mary-Audrey Ramirez

MUST FIGHT TO SURVIVE, 2020

Digitale Techniken und Kreaturen aus Computerspielen sind zentral für viele Arbeiten von Mary-Audrey Ramirez (geb. 1990 in Luxemburg, lebt und arbeitet in Berlin). Mittels der Nähmaschine schafft sie ihre Kreaturen. In einem Verfahren, das an écriture automatique erinnert, näht sie ihre Figuren ohne Vorabskizzen. Mit ihren Stoffskulpturen und Stickbildern schafft die Künstlerin allegorische Bildwelten, die ebenso schaurig wie sexy sind. Die textilen Oberflächen aus Nylon sind glänzend, holographisch, schleimig und triefend, die Stickereien skizzenhaft und unzensiert. Die Protagonist*innen sind Tiere oder Mischwesen, die in Kampf- oder Liebesspiele verwickelt sind, wobei beides nahtlos ineinander übergeht.

 

Bücher des/der Künstler*in
    Kontaktieren Sie uns
    Zurück zur Übersicht
    Zurück zur Übersicht