DISTANZ

Frederic Anderson

High Drama, Tantric Dreams

  • Editor
    Van der Weghe Gallery
  • Sprache
    Englisch
  • Format
    24 × 30 cm
  • Eigenschaften
    168 Seiten, 103 Farb- und 24 sw-Abbildungen, Hardcover mit Leinen, Schutzumschlag
  • ISBN
    978-3-95476-461-7
  • Veröffentlichung
    März 2022
  • Preis
    38,00 €

Die Energie der Linie


Die Malereien von Frederic Anderson (geb. 1973 in Luxemburg, lebt und arbeitet in London) zeichnen sich durch ein Gefühl der Fluidität aus. Sie bestehen aus farbenfrohen Spuren, die von kurzen Strichen bis zu langen, trägen Linien reichen und über die Leinwand huschen. Anderson nutzt viszerale Gesten ungeübter, spontaner zeichnerischer Praktiken wie Graffiti und Kinderkritzelei oder Elemente aus der Kalligrafie. Besonders die Airbrush-Technik als schnelle Methode des Farbauftrags ist für Anderson das perfekte Werkzeug, um den Eindruck von Bewegung zu vermitteln. Dabei stehen seine Gemälde in der Tradition von Cy Twombly oder Martin Barré.

Die erste Monografie High Drama, Tantric Dreams des Künstlers zeigt die Arbeiten der letzten zwei Jahre. Alex Bacon schrieb einen Essay und sprach mit dem Künstler.

Weitere Bücher
    In den Warenkorb ...
    Zurück zur Übersicht
    Zurück zur Übersicht