Kontakt

DISTANZ Verlag GmbH
Hallesches Ufer 78
10931 Berlin

+49 (0)30 240833 200
info@distanz.de

Folgen

Newsletter
Facebook
Instagram

Vertrieb

DISTANZ Publikationen werden über Edel Germany GmbH vertrieben. Bitte kontaktieren Sie unsere Auslieferungspartner und Handelsvertreter wie unten aufgeführt. Bei allen weiteren Anfragen in Bezug auf Distribution und Vertrieb, kontaktieren Sie bitte das Edel Book Sales Department.

Auslieferungen

Deutschland
Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH
Industriestraße 23
D-70565 Stuttgart
T + 49 (0) 711 78 99 21 38
F + 49 (0) 711 78 99 10 10
edel@kno-va.de

Österreich
Mohr Morawa
Buchvertrieb GmbH
Sulzengasse 2
A-1232 Vienna
T + 43 (0) 16 80 140
M + 43 (0) 16 88 71 30
F + 43 (0) 16 89 68 00
bestellung@mohrmorawa.at

Schweiz
Buchzentrum AG, Industriestrasse Ost 10
CH-4614 Hagendorf
T + 41 (0) 62 20 92 525
F + 41 (0) 62 20 92 627
kundendienst@buchzentrum.ch

Vereinigtes Königreich / Europa
Combined Book Services Ltd
Unit D, Paddock Wood Distribution Centre, Paddock Wood
GB-Tonbridge, Kent TN12 6UU
T + 44 (0) 18 92 83 71 71
orders@combook.co.uk

Nordamerika
Baker & Taylor Publisher Services
Orders & Customer Service
Remittance, Warehouse & General Address
30 Amberwood Parkway
Ashland, OH 44805
USA
T + 1 (0) 88 88 14 02 08
F + 1 (0) 41 92 81 68 83
orders@btpubservices.com

Handelsvertreter DACH

Deutschland — Nord / Ost
Randy Merßing
T + 49 (0) 40 89 08 54 95
F + 49 (0) 40 89 08 59 495
randy.merssing@edel.com

Deutschland — West
Michael Böing
T + 49 (0) 40 89 08 55 38
F + 49 (0) 40 89 08 59 538
michael.boeing@edel.com

Deutschland — Südwest
Toni Haschke
M + 49 (0) 175 29 30 262
F + 49 (0) 40 89 08 59 993
toni.haschke@edel.com

Deutschland — Süd
Matthias Ernst
T + 49 (0) 40 89 08 52 17
F + 49 (0) 40 89 08 59 217
matthias.ernst@edel.com

Deutschland — Kundendienst
Andrea Ellies
T + 49 (0) 40 89 08 53 74
F + 49 (0) 40 89 08 59 374
andrea.ellies@edel.com

Österreich — Wien
Martin Schlieber
martin.schlieber@aon.at

Österreich — West
Dietmar Vorderwinkler
dietmar.vorderwinkler@kt-net.at

Österreich — Ost / Süd
Wolfgang Habenschuss
habenschuss@gmx.net

Österreich — Kundendienst
Medienvertriebsbüro
Birgit Schweighofer
T + 43 (0) 2236 86 59 85
F + 43 (0) 2236 86 59 53
medienvertriebsbuero@gmx.at

Schweiz
Martin E. Schnetzer
T + 41 (0) 26 47 51 788
F + 41 (0) 26 47 54 788
martin.schnetzer@bluewin.ch

Handelsvertreter International

Nordamerika / Übersee
Baker & Taylor Publisher Services
Orders & Customer Service
T + 1 (0) 88 88 14 02 08
F + 1 (0) 41 92 81 68 83
orders@btpubservices.com

Vereinigtes Königreich
Andrew Wallace
T + 44 (0) 14 24 85 06 33
msllp@awallace.f2s.com

Frankreich / Benelux
Ted Dougherty
T + 44 (0) 20 74 82 24 39
Ted.dougherty@blueyonder.co.uk

Skandinavien
(Dänemark, Island, Norwegen, Schweden)
Gill Angell, Angell Eurosales
T + 44 (0) 17 64 68 37 81
M + 44 (0) 78 12 06 45 27
gill@angelleurosales.com

Osteuropa / Russland
(Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bulgarien, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Litauen, Moldavien, Polen, Rumänien, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn)
Cristian Juncu
T + 40 (0) 72 04 54 800
cristian@j4.ro

Süd- / Südosteuropa
(Bosnien, Gibraltar, Griechenland, Kroatien, Italien, Malta, Montenegro, Portugal, Serbien, Slowenien, Spanien, Zypern)
Joe Portelli
T + 39 (0) 24 51 03 601
M + 39 (0) 34 07 10 78 10
bookport@bookport.it

Asien
(Brunei, Kambodscha, China, Hong Kong, Indonesien, Japan, Südkorea; Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam)
Julian Ashton
T + 44 (0) 17 32 74 60 93
jashton@ashtoninternational.com

Impressum

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Christian Boros und Uta Grosenick
UST.-ID: DE270253997
Registergericht: Amtsgericht Berlin
Registernummer: HRB 143137 B

DISTANZ Verlag GmbH
Hallesches Ufer 78
10963 Berlin
T +49 (0) 30 240833 200
F +49 (0) 30 240833 250
info@distanz.de

Datenschutz

Die Gültigkeit dieser Datenschutzerklärung ist auf die Internetpräsenz der DISTANZ Verlag GmbH beschränkt. Auf unserer Website verlinkte Seiten von Dritten erstreckt sich die vorliegende Datenschutzerklärung nicht.

Allgemeines
Wir, die DISTANZ Verlag GmbH, nehmen den Schutz ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und halten uns an die geltenden Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Verwendung Ihrer Daten
Die DISTANZ Verlag GmbH erhebt, speichert und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Vertragsabwicklung, Leistungserbringung, Abrechnung oder zur Kundeninformation (z. B. E-Mail-Newsletter) erforderlich ist.

E-Mail
Selbstverständlich erfassen und speichern wir solche Informationen, die Sie uns (bspw. im Rahmen einer E-Mail) freiwillig übermitteln. Das kann etwa Namen, E-Mail-Adressen und ULRs betreffen, die Sie in eine E-Mail eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden nicht gesondert überprüft, die Verwendung von Pseudonymen oder Ähnlichem ist möglich. Diese Daten werden von uns erfasst und gespeichert.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver temporär auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Cookies werden als Teil der Webtechnologie eingesetzt und fügen Ihrem Computersystem keinerlei Schaden zu. Obwohl Cookies den von Ihnen benutzten Computer identifizieren, enthalten Cookies aber keine personenbezogenen Daten, so dass der Schutz Ihrer Privatsphäre gesichert ist. Durch die Konfiguration Ihres Browsers können Sie selbst bestimmen, ob und gegebenenfalls in welcher Weise Sie den Einsatz von Cookies auf Ihrem Computer zulassen.

AGB

§ 1 Allgemeine Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil der vertraglichen Beziehung zwischen dem DISTANZ Verlag und dem Kunde/Kunden bei Bestellungen über die Website www.distanz.de. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt der DISTANZ Verlag nicht an, es sei denn, der DISTANZ Verlag hätte zuvor ausdrücklich in Textform ihrer Geltung zugestimmt.


(2) Die Angebote des DISTANZ Verlag sind frei bleibend und unverbindlich. Ist das bestellte Buch noch nicht erschienen, wird die Bestellung vorgemerkt. Bestellungen von Kunden beim DISTANZ Verlag sind verbindliche Angebote auf Abschluss eines Kaufvertrages. Bei Warenbestellung aus unserem Webshop erhält der Kunde eine Bestellbestätigung per E-Mail.
Dies gilt auch für Bestellungen unserer limitierten Ausgaben der DISTANZ Edition.


(3) Die Lieferbarkeit von Produkten ergibt sich aus den Angaben auf dem Webshop.


§ 2 Widerrufsrecht

Ihre Rechte als Verbraucher:
Kunden, die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, haben nach § 312 g i.V.m. § 355 BGB ein befristetes Widerrufsrecht, über das wir nachfolgend informieren. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
Wir bieten in unserem Standardsortiment rückversandfähige Waren an.
Hierfür gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung (1).
Wir bieten auch „DISTANZ-Edition“ an. Diese sind nicht paketversandfähig und müssen von einem Kurier abgeholt werden. Hierfür gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung (2).
Wenn Sie mehrere Waren bestellen, die in Teillieferungen geliefert werden, gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung (3).
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie in jedem der vorgenannten Fälle das Widerrufsformular benutzen. Sie sind hierzu jedoch nicht verpflichtet.
Alle Bücher- und Editions-Rücksendungen erbitten wir an folgende Adresse:

DISTANZ Verlag GmbH

Hallesches Ufer 78

10963 Berlin

Widerrufsbelehrung (1)

für Bestellungen aus dem Standardsortiment


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

DISTANZ Verlag GmbH
Hallesches Ufer 78
10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 240833 200
E-Mail: info@distanz.de
Internet: www.distanz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Widerrufsbelehrung (2)

bei Bestellung von einer DISTANZ-Edition


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

DISTANZ Verlag GmbH
Hallesches Ufer 78
10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 240833 200
E-Mail: info@distanz.de
Internet: www.distanz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir holen die Waren ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Abholung.


Die Kosten werden auf höchstens etwa 72 – 129 EUR geschätzt – je nach Fragilität. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Widerrufsbelehrung (3)


bei Bestellung mehrerer Waren in mehreren Teillieferungen


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

DISTANZ Verlag GmbH
Hallesches Ufer 78
10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 240833 200
E-Mail: info@distanz.de
Internet: www.distanz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Die Europäische Kommission stellt (voraussichtlich ab dem 15.02.2016) unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

Besondere Hinweise


Dieses Widerrufsrecht findet nach § 312 g Absatz 2 Nr. 3. und Nr. 6. BGB keine Anwendung bei Verträgen
zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung keine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Als Preis gilt der am Tag der Bestellung angegebene Preis incl. Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Der Rechnungsbetrag ist, wenn nichts anderes schriftlich vereinbart ist, per SEPA Überweisung, Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung zu bezahlen.


(2) Nähere Einzelheiten können unseren jeweils geltenden Liefer- und Zahlungsbedingungen entnommen werden.


§ 4 Eigentumsvorbehalt
Der DISTANZ Verlag behält sich das Eigentum an der von ihm gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung.


§ 5 Gewährleistung und Haftung

(1) Es gelten die Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches zur Sachmängelhaftung. Die Verjährung der Ansprüche des Kunden aus Sachmängelhaftung beträgt 2 Jahre beginnend mit der Lieferung der Ware.


(2) Für unsere limitierten Ausgaben der DISTANZ-Edition gelten folgende besondere Regelungen:

Artikel aus dieser Edition sind in kleiner Auflage hergestellt und tragen in vielen Fällen die individuelle Handschrift des Künstlers (bspw. Signatur, Titel, Nummerierung, Vermerke, Bearbeitungsspuren etc.). Diese Merkmale sind untrennbar mit dem individuellen Kunstwerk verknüpft und machen gerade dessen besonderen Wert aus. In aller Regel stellen diese keinen Mangel dar. Sollte der Kunde dennoch einen Grund zur Beanstandung haben, wird er höflich gebeten, mit dem Verlag direkt Kontakt aufzunehmen und die weitere Verfahrensweise individuell abzuklären. Die Rücksendung eines solchen Artikels  (auch im Falle des Widerrufs) muss unbedingt zuvor geklärt werden.


(3) Unsere Haftung bestimmt sich nach den gesetzlichen Regelungen.


§ 6 Datenschutz

Die im Zusammenhang mit dem Bestellvorgang übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und ausschließlich zur Vertragsabwicklung nach Maßgabe der geltenden Datenschutzbestimmungen weiterverarbeitet bzw. genutzt.


§ 7 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Vorschriften des UN-Kaufrechts.


(2) Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden dann durch solche wirksamen Regelungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.

Liefer- und Zahlungsbedingungen

§ 1 Verpackung und Versandweg für Bücher

Die Verpackung erfolgt nach fach- und handelsüblichen Gesichtspunkten.

Transportweg und Transportmittel bestimmen wir. Im Regelfall erfolgt der Versand über den Kurierdienst DPD oder per Post.


§ 2 Versandkosten für Bücher

Für Verpackung und Versand werden dem Kunden folgende Kosten in berechnet:
Bestellung über den Verlag:

Pro Bestellung berechnen wir folgende Versandkostenpauschalen:

Portopauschale Deutschland: € 0,-, versandkostenfrei.

Portopauschale Europäische Union: € 9,-

Portopauschale Schweiz: € 12,-

Portopauschale Restliches Europa: € 16,-

Portopauschale Welt: € 19,-

Die genannten Pauschalen gelten pro Bestellung.


Exportierte Waren unterliegen nicht der Preisbindung, weshalb abweichende Verkaufspreise in den übrigen Euro-Ländern möglich sind. Die genannten EUR-Preise gelten für Deutschland.


§ 3 Lieferzeit

Die Lieferzeit im Inland beträgt ca. 3-4 Arbeitstage, in Europa beträgt die Lieferzeit ca. 5-10 Arbeitstage. Weltweit beträgt die Lieferzeit ca. 10-30 Arbeitstage.


§ 4 Bezahlung

Die Bezahlung kann per SEPA Überweisung, Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung erfolgen. Ist der Rechnungsbetrag über € 150,- kann die Zahlung nur per Kreditkarte oder gegen Vorausrechnung bezahlt werden.


§ 5 Für unsere DISTANZ-Edition gelten folgende separate Bestimmungen

Der Versand erfolgt gegen Vorauszahlung zuzüglich Kurierkosten. Dem Wert der Edition entsprechend erfolgt die Lieferung durch einen hiermit von uns beauftragten Kurier. Die im §2 oben angegebenen Portopauschalen gelten hier nicht. Kosten für den Versand berechnen sich nach Größe und Fragilität der Edition. Die Versandkosten werden dem Käufer vor Rechnungslegung mitgeteilt.

Der Versand erfolgt innerhalb von 5-7 Werktagen nach Bezahlung der Vorausrechnung. Die im Der Kunde trägt für Verzollung und Einfuhrversteuerung (DDU gemäß INCOTERMS 2000) sowie alle mit dem internationalen Zahlungstransfer anfallenden Bankgebühren.

HINWEIS:

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts durch Verbraucher gelten abweichende gesetzliche Regelungen. Diese finden Sie in der Rubrik Rechtliche Informationen für Verbraucher.

Rechtliche Informationen für Verbraucher

Wenn Sie als unser Kunde Verbraucher sind, Ihre Warenbestellung aus unserem Webshop also weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB), dürfen wir Sie über folgende rechtlichen Besonderheiten des Verbraucherschutzes informieren.
Vor der verbindlichen Bestellung informieren wir Sie über Ihre Rechte als Verbraucher und Kunde unseres Webshops, sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Grundlage jeder Bestellung sind.

Sie haben überdies die Möglichkeit, das Bestellformular noch einmal zu überprüfen und evtl. Fehler zu korrigieren.

Durch die Absendung des ausgefüllten Bestellformulars lösen Sie eine verbindliche Bestellung aus. Sie erhalten von uns umgehend via E-Mail eine Ablehnung oder eine Bestätigung über die Bestellung und die lieferbaren Artikel, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie über alle wichtigen Informationen für Sie als Verbraucher.
Bitte beachten Sie: erst durch diese Bestätigung kommt der Vertrag zustande.

Bitte überprüfen Sie deshalb Ihre E-Mail-Box ca. 4 Stunden nach Abschicken der Bestellung und speichern Sie die von uns übermittelten Informationen oder drucken Sie sie aus.


Ihre Rechte als Verbraucher:

Kunden, die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, haben ein Widerrufsrecht, über das wir nachfolgend informieren.


Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
Wir bieten in unserem Standardsortiment rückversandfähige Waren an.
Hierfür gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung (1).
Wir bieten auch Ausgaben der „DISTANZ-Edition“ an. Diese sind nicht paketversandfähig und müssen von einem Kurier abgeholt werden. Hierfür gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung (2).
Wenn Sie mehrere Waren bestellen, die in Teillieferungen geliefert werden, gilt die nachfolgende Widerrufsbelehrung (3).
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie in jedem der vorgenannten Fälle das Widerrufsformular benutzen. Sie sind hierzu jedoch nicht verpflichtet.
Alle Bücher-Rücksendungen erbitten wir an folgende Adresse:

DISTANZ Verlag GmbH

Hallesches Ufer 78

10963 Berlin

Widerrufsbelehrung (1)

für Bestellungen aus dem Standardsortiment


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

DISTANZ Verlag GmbH
Hallesches Ufer 78
10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 240833 200
E-Mail: info@distanz.de
Internet: www.distanz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Widerrufsbelehrung (2)

bei Bestellung von einer DISTANZ-Edition


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

DISTANZ Verlag GmbH
Hallesches Ufer 78
10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 240833 200
E-Mail: info@distanz.de
Internet: www.distanz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


Wir holen die Waren ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Abholung.


Die Kosten werden auf höchstens etwa 72 – 129 EUR geschätzt – je nach Fragilität. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Widerrufsbelehrung (3)


bei Bestellung mehrerer Waren in mehreren Teillieferungen


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

DISTANZ Verlag GmbH
Hallesches Ufer 78
10963 Berlin

Telefon: +49 (0)30 240833 200
E-Mail: info@distanz.de
Internet: www.distanz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Die Europäische Kommission stellt (voraussichtlich ab dem 15.02.2016) unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

Besondere Hinweise


Dieses Widerrufsrecht findet nach § 312 g Absatz 2 Nr. 3. und Nr. 6. BGB keine Anwendung bei Verträgen
zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung keine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Sachmängelhaftung für gelieferte Ware


Wir übernehmen für die von Ihnen erworbenen Artikel ab Lieferdatum eine Sachmängelhaftung von 2 Jahren für alle bei Lieferung vorhandenen Fehler gem. den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches.


Hinweis zum anwendbaren Recht:


Auf diesen Vertrag ist deutsches Recht anwendbar.

Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.


Speicherung des Vertragstextes:

Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss von uns gespeichert und wird dem Kunden auf dessen Nachfrage per E-Mail übermittelt.

Weitere rechtliche Informationen

Rechtsverletzung

Alle Inhalte und die Gestaltung dieser Website sind sorgfältig erstellt. Sollten Sie einen Fehler oder eine Rechtsverletzung feststellen, bitten wir Sie höflich um einen entsprechenden Hinweis per E-Mail an info@distanz.de. Wir werden die Beanstandung sofort überprüfen und ggf. beseitigen, so weit uns dies technisch möglich und zumutbar ist.


Haftung

Die Haftung für Schäden, die sich direkt oder indirekt aus der Website und den darin enthaltenen Informationen ergeben können, schließen wir aus. Ausgenommen davon ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


Urheberrecht

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Der Verlag gewährt jedoch Nutzern das Recht, den auf dieser Website bereitgestellten Text ausschnittsweise zur persönlichen Information zu speichern und zum Zwecke der Bewerbung der Produkte des Verlags zu vervielfältigen.
Der Verlag gestattet auch, Buchcover der von ihm im Internet angebotenen Bücher zu Werbezwecken zu kopieren.
In allen vorgenannten Ausnahmefällen müssen jedoch die Copyright-Hinweise auf jeder Kopie unserer Homepage oder Teilen davon aufgeführt werden.
Im Übrigen bleibt das Urheberrecht für veröffentlichte und vom Verlag selbst erstellte Inhalte und Objekte ausschließlich beim Verlag. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Verlags nicht gestattet.
Die Übernahme von Produktdaten aus unserer Produktdatenbank ist nicht gestattet.
Es gelten im übrigen die Vorschriften zum Schutz geistigen Eigentums, insbesondere von Online-Werken, Computerprogrammen und von Datenbanken i.S.v. §§ 2, 4, 69a ff und 87a ff. Urheberrechtsgesetz (UrhG).

Bestellinformationen

Nutzung des Webshops

Unser Webshop steht Kunden zur Verfügung, die geschäftsfähig, d.h. in der Regel mindestens 18 Jahre alt sind.
Bei jedem Artikel unseres in den einzelnen Rubriken dargestellten Produktsortiments haben Sie die Möglichkeit, diesen in unserem Webshop zu kaufen.
Sie können Ihre Bestellung direkt bei uns im Verlag aufgeben. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem folgenden Text.


Bestellvorgang

Durch Klicken des Buttons „In den Warenkorb“ beim jeweils dargestellten Produkt wird das Buch in den Warenkorb gelegt. Durch klicken auf den Button „Warenkorb“, oben rechts öffnet sich der Warenkorb und Sie erhalten eine Übersicht über Ihre Bestellung inkl. Preis des Titels. Wenn Sie dem Warenkorb weitere Titel hinzufügen möchten, gehen Sie einfach wieder auf die vorherige Seite bzw. in die gewünschte Rubrik.
Durch Klicken des „Entfernen“-Buttons im Warenkorb, löschen Sie einen Artikel wieder aus dem Warenkorb.
Wenn Sie mehr als ein Exemplar wünschen, ändern Sie bitte die Anzahl.
Ihr Warenkorb bleibt erhalten bzw. füllt sich weiter, bis Sie alle gewünschten Bestellungen getätigt haben. Es wird der Gesamtpreis inkl. Mehrwertsteuer beziffert. Die Versandkosten finden Sie zusätzlich aufgeführt.
Dann können Sie den Bestellvorgang einleiten, Ihre Lieferadresse und die gewünschten Zahlungskonditionen angeben.
Die Bestellungen für unsere Editionen sind nur direkt über den Verlag möglich. Ein Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und alles weitere in die Wege leiten.


Korrekturmöglichkeit

Vor Absendung der Bestellung via E-Mail an den Verlag haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung im Ganzen nochmals zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Weiterhin werden Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Ihre Verbraucherschutzrechte zur Kenntnis gegeben. Diese können Sie ausdrucken bzw. downloaden. Sie haben die Möglichkeit, diese jederzeit in den Rubriken einzusehen:


Auftragsbestätigung

Sie erhalten von uns eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Christian Boros und Uta Grosenick
UST.-ID: DE270253997
Registergericht: Amtsgericht Berlin
Registernummer: HRB 143137 B

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

MailChimp - Newsletter

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich bei uns über unseren Internetauftritt für unsere kostenlosen Newsletter anmelden zu können.

Zum Newsletterversand setzen wir MailChimp, einen Dienst der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA, nachfolgend nur „The Rocket Science Group“ genannt, ein.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active

garantiert The Rocket Science Group, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Zudem bietet The Rocket Science Group unter

http://mailchimp.com/legal/privacy/

weitergehende Datenschutzinformationen an.

Falls Sie sich zu unserem Newsletter-Versand anmelden, werden die während des Anmeldevorgangs abgefragten Daten, wie Ihre E-Mail-Adresse sowie, optional, Ihr Name nebst Anschrift, durch The Rocket Science Group verarbeitet. Zudem werden Ihre IP-Adresse sowie das Datum Ihrer Anmeldung nebst Uhrzeit gespeichert. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters eingeholt, der Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Der anschließend über The Rocket Science Group versandte Newsletter enthält zudem einen sog. Zählpixel, auch Web Beacon genannt“. Mit Hilfe dieses Zählpixels können wir auswerten, ob und wann Sie unseren Newsletter gelesen haben und ob Sie den in dem Newsletter etwaig enthaltenen weiterführenden Links gefolgt sind. Neben weiteren technischen Daten, wie bspw. die Daten Ihres EDV-Systems und Ihre IP-Adresse, werden die dabei verarbeiteten Daten gespeichert, damit wir unser Newsletter-Angebot optimieren und auf die Wünsche der Leser eingehen können. Die Daten werden also zur Steigerung der Qualität und Attraktivität unseres Newsletter-Angebots zu steigern.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und die Analyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a.) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

Zurück zur Übersicht